Clark Erfahrungen: Die besten Versicherungs-Apps im Test

Versicherungen können komplex und anstrengend sein, daher möchte ich mit dir meine Clark Erfahrungen teilen. Oftmals wird viel falsch gemacht und schnell verliert man den Überblick. Welche Versicherungen besitze ich überhaupt? Wie viel Geld zahle ich dafür? Diese Fragen können tatsächlich nur wenige Menschen beantworten.

Digitale Versicherungsmanager, wie Clark, versprechen eine einfache Lösung für das Problem. Du sollst wieder einen Überblick über deine Versicherungssituation bekommen und weniger für deine Versicherungen zahlen. 

Kurs vorab: Solltest du dich später für Clark entscheiden, bekommst du über meinen Link eine 30€ Prämie (Gutschein) für Clark, wenn du über diesen Link dein Clark-Konto eröffnest 👉 Clark – Versicherungsmanager.

Inhaltsverzeichnis

Meine Erfahrungen mit Clark - Meine Top 2 Versicherungsmanager im Test

Digitale Versicherungsmanager oder auch digitale Versicherungsmakler genannt, sind auf dem Vormarsch und vielleicht auch für dich interessant. Deinen Versicherungsmakler kannst du bereits seit 2014 in der Hosentasche haben. 

Zum Anfang in 2014 gingen rund 15 Wettbewerber an den Start, mittlerweile sind nur zwei wesentliche Wettbewerber geblieben: Clark und GetSafe.

Ob du es brauchst und wie du damit Geld sparen kannst, wirst du nach diesem Artikel selber für dich beantworten können. Außerdem schauen wir uns noch die Alternative zu digitalen Versicherungsmaklern an. Denn schließlich kannst du deine Finanzen auch selber in die Hand nehmen und musst nicht alles von anderen machen lassen.

Übrigens: Solltest du dich später für Clark entscheiden, kannst du dir zur Zeit eine 30€ Prämie (Gutschein) für Clark sichern, wenn du über diesen Link dein Clark-Konto eröffnest 👉 Clark – Versicherungsmanager. Das Angebot mit der Prämie bekommst du nur über meinen Link und ist natürlich ganz nett.

Was machen digitale Versicherungsmanager?

Digitale Versicherungsmanager nehmen dir den gesamten Papierkram ab, der bisher immer zu deinen Versicherungen gehört hat. Du bekommst eine digitale Übersicht aller deiner Versicherungsverträge – alles in einer App.

Der klare Vorteil: Du weißt wie und wo du versichert bist. Außerdem kannst Du im Schadensfall schnell darauf zugreifen. Diese Übersichten werden dann in den Apps ungefähr so dargestellt (siehe Darstellung Clark).

Clark Versicherungs-Apps

Neben der Vertragsübersicht wollen die digitalen Versicherungsapps deine Situation evaluieren. Hier steht für diese das Verkaufsinteresse neuer Versicherungen im Vordergrund.

Natürlich wollen sie mit dir Geld verdienen, aber mehr dazu später. Du selbst wirst mit dieser Übersicht allerdings auch Geld sparen können. Das liegt generell an der Funktionsweise der Versicherungsbranche.

In der Regel solltest du darauf achten nicht überversichert zu sein und wirklich nur die Versicherungen abschließen, die du wirklich brauchst. Siehe dazu auch unseren Artikel „Welche Versicherungen braucht man wirklich?“.

Welche Anbieter für Versicherungs-Apps gibt es am Markt?

Wie wir bereits oben ausgeführt haben sind die zwei wichtigsten Wettbewerber Clark und GetSafe

Dann gibt es noch ein paar weitere Unternehmen, die sich ebenfalls als Versicherungsmakler mit einem digitalen Ordner für deine Versicherungsverträge anbieten, jedoch nicht mehr für dich als Endkunden so interessant sind. 

Ursprünglich waren einmal 15 Marktteilnehmer in 2014 in den Markt gestartet. Einige davon waren Clark, Feelix, Knip, Ted, Asuro, Wefox und Getsafe. Jedoch konnten sich nicht alle jungen Unternehmen im Markt behaupten. Mittlerweile verbleiben noch Clark und GetSafe, welche für dich als Endverbraucher relevant sind.

Viele der Unternehmen haben ihr Geschäftsmodell verstärkt als Anbieter für Banken und selbstständige Versicherungsmakler gewandelt. Das bedeutet, dass sie den Unternehmen ihre Technologie als monatlich zu zahlende Software bereitstellen und sich nicht mehr aus dich als Endkunden fokussieren. Platform-as-a-Service (PaaS) oder Software-as-a-Service (SaaS) sind in diesem Bereich wohl lukrativer geworden. Manche Unternehmen gibt auch nicht mehr wie z.B. Knip, welches 2017 an einen niederländisches Software Unternehmen verkauft wurde.

Wie du siehst ist der Markt also schon weiter ausgereift. Für Dich ist dies besonders wichtig, da Du natürlich einen stabilen Partner für deine Versicherungen suchst. 

Clark hat an seinem ursprünglichen Modell festgehalten und ist somit zum Marktführer aufgestiegen. So konnte das größte Unternehmen im Markt (Clark) im April 2018 eine Finanzierung von 29 Millionen Dollar einsammeln.

Wie kannst du durch digitale Versicherungsmakler Geld sparen?

Alle Versicherungsmakler funktionieren ziemlich gleich. Die digitalen Versicherungs-Apps agieren nicht selber als Versicherung, sondern als dein Makler für Versicherungen.

Quasi wie dein Berater vor Ort, nur digital. Die digitalen Anbieter wollen durch ihre schlankeren digitalen Prozesse ihre Kostenvorteile an den Kunden weitergeben.

Dafür musst du wissen wie der Versicherungsmarkt funktioniert. Die Versicherungsprämien, welche normalerweise dein Versicherungsmakler behält, werden bei einer Versicherungs-App an dich teilweise zurückgegeben.

Normalerweise erstellt ein großes Versicherungsunternehmen eine Versicherung nennen wir sie „Haftpflicht A“. Zum Vertreiben von „Haftpflicht A“ sucht die Versicherung (z.B. Allianz, Gothaer, etc.) eine Person oder Organisation, die für sie die Versicherungen vertreiben. Der sogenannte Versicherungsmakler.

Dieser Versicherungsmakler bekommt eine Provision für den Abschluss der Versicherung. Allerdings kommt der Versicherungsmakler keine einmalige Provision, sondern jedes Jahr wieder (Bestandsprovision). Das sagt er dir natürlich nicht 😉

Die digitalen Versicherungsmanager geben dann jedes Jahr einen Teil der Vertriebsprovision des Versicherungsunternehmens an dich wieder zurück.

Was können die digitalen Versicherungs-Manager gut?

Was die Versicherungsmanager sicherlich gut können ist deine Versicherungsanbieter und Verträge zu optimieren. Ob Clark oder GetSafe. Alle Anbieter optimieren deine Verträge aus einer Datenbank aus über 160 Versicherungsanbietern

Alternativ kannst du natürlich jeden deiner Verträge über Vergleichstools wie Verivox analysieren.

Zuletzt kannst du in allen digitalen Versicherungsmakler neue Verträge digital und schnell abschließen. Im Vergleich zur normalen Versicherungsanbietern sind die Apps hier natürlich Vorreiter. 

Du musst keine langen Telefonate führen, in denen dir immer mehr verkauft wird und ewig auf deine Dokumente warten. Besonders GetSafe hat sich mittlerweile mehr darauf spezialisiert eine digitale Privathaftpflicht und digitale Hausratsversicherung anzubieten. 

Unabhängig von den Vorteilen der digitalen Versicherungsmakler, bietet dir jeder der Anbieter noch einen großen Vorteil: Du beschäftigst dich endlich mal mit deinen Versicherungen. 

Ich weiß es ist lästig und keiner hat Lust dazu, aber du kannst hier wirklich Geld sparen und musst dies maximal 1 Mal im Jahr tun. Also nimm dir die Zeit. Es ist weniger Arbeit als du denkst.

Erfahrungen mit Clark: Meine Meinung

Mittlerweile haben viele Marktteilnehmer aufgegeben und Clark steht sehr solide da. Das Unternehmen bietet gute Leistungen zu fairen Preisen. Du musst dir bewusst sein, dass das Unternehmen deine Maklercourtage erhält und dir versuchen wird mehr Produkt zu vertreiben.

Insgesamt gilt als der größte deutsche Markteilnehmer und bietet daher auch die höchste Stabilität. Für die nächsten Jahre hat sich das Unternehmen zum Ziel gesetzt über eine Milliarde Euro an Vertragsvolumen über seinen digitalen Versicherungsmanager zu betreuen. Eine Menge Holz. Des Weiteren erweitert das Unternehmen ständig sein Angebot für den Endkunden. 

So kommen Produkte für Rente, Tierversicherungen oder Zahnversicherungen ins Angebot. Beispielsweise ist in letzter Zeit das Rentencockpit mit einer Analyse deiner empfohlenen Rentenhöhe in die App hinzugekommen: 

Rentencockpit von Clark

Im kurzen Video erfährst du mehr über Clark:

Übrigens kannst du dir zur Zeit einen 30€ Gutschein für Clark sichern, wenn du über meinen Link dein Clark-Konto eröffnest (👉 Clark – Versicherungsmanager).

Erfahrungen mit GetSafe: Meine Meinung

GetSafe, bzw. das Maklergeschäft von GetSafe, ist mittlerweile Teil des Unternehmens Verivox geworden. 

Das Unternehmen regelt wie Clark die Verwaltung deiner Verträge. In letzter Zeit orientiert sich das Unternehmen, allerdings verstärkt in den Abschluss eigener Versicherungen. 

Dazu gehören eine Haftpflicht, Hausrat, Rechtsschutz und sogar Drohnenhaftpflichtversicherung. 

Wenn du auf der Suche nach einer günstigen volldigitalen Versicherung bist, die du über eine App steuern kannst, dann können wir die GetSafe empfehlen. Vom reinen Vertragsmanagement deiner Versicherungen hat das Unternehmen allerdings Abstand genommen und du bist bei Clark besser aufgehoben. Mehr über das Unternehmen erfährst du in dem kurzen Video: 

Vorteile der Versicherungs-Apps im Überblick:

Kurz und knackig zusammengefasst ergeben sich 6 wichtige Vorteile, die du beim Verwenden deiner Versicherungs-App hast:
  • Analyse deiner Versicherungssituation
  • ✅ Zugang via Smartphone zu allen Versicherungen 
  • Übersicht über alle deine Versicherungen, plus Kündigungsfristen im Überblick 
  • Optimierung deiner Versicherungen aus 160 Versicherungsanbietern 
  • ✅ Schneller digitaler Abschluss von neuen Versicherungen 
  • Schadensmeldungen über die App

Welche Nachteile haben Clark und GetSafe?

Nun schauen wir uns einmal die Nachteile der Versicherungsmanager an. Denn bevor du startest solltest du dich  am besten selber informieren, welche Versicherungen du brauchst. Nicht alle Empfehlungen der App-Makler werden sinnvoll sein. Genauso wenig sind alle Empfehlungen deines bisherigen Versicherungsmaklers sinnvoll.

Hier ist immer die Frage: Wie weit willst du dich selbst informieren? Bist du top informiert kannst du überall nochmal etwas sparen. Willst du weniger machen, dann hast du weniger Arbeit. 

Gibt’s du gewisse Arbeit ab, musst du auch damit rechnen einen kleine Obolus zu zahlen. Achte immer darauf, dass du nicht ungeprüft Versicherungen abschließt. Willst du dich selber informieren, dann ließ unseren Artikel „Welche Versicherungen braucht man wirklich?“. 

Insgesamt sind mir persönlich 3 Nachteile aufgefallen, welche du beim Vertragsabschluss mit einer Versicherungs-App hast: 

  • ❌ Du überträgst dem Anbieter das Maklermandat 
  • ❌ Es kann zu technischen Fehlern im Produkt kommen
  • ❌ Geringe Beratungskomponente als normaler Versicherungsmakler

Maklervollmacht: Was ist das?

Mit der Übernahme deiner Verträge durch die meisten Makler-Apps, fließen sämtliche Courtagen ab sofort an das Unternehmen der Versicherungs App.

Dein bisheriger Versicherungsberater hat in diesem Fall übrigens das Nachsehen, denn er erhält keine Bestandsprovisionen mehr. Und du von ihm damit wahrscheinlich auch keine Auskünfte und Hilfe mehr, da er an dir nichts mehr verdient. Du bist ja schließlich kein Kunde mehr von ihm und er muss zusehen, wie er seine Brötchen verdient.

Technische Fehler: IT birgt immer Risiken

Generell kann es immer zu technischen Fehlern, Datenpannen oder Sicherheitslücken in Apps kommen. Gerade Startups sind in diesen Bereichen sehr anfällig. Clark ist mittlerweile ein größeres Unternehmen, aber dennoch besteht natürlich immer die Gefahr sensible Daten auf deinem Handy zu speichern.

Geringe Beratungskomponente als normale Makler

Clark probiert einen Mittelweg zwischen Digitalisierung und normalen Vertrieb zu gehen. Einige einfache Produkte, wie eine Privathaftpflicht oder eine Hausrat kannst du direkt in den App abschließen. Komplexere Produkte, wie beispielsweise eine Lebensversicherung, Altersvorsorge-Produkte oder eine Berufsunfähigkeitsversicherung schließt du in Zusammenarbeit mit einem Berater von Clark online ab. 

Hier kannst du nicht die gleiche Beratungsleistung, wie bei einem traditionellen Berater vor Ort erwarten.

Alternativen zu Clark und GetSafe

Grundsätzlich hast du 2 gute Möglichkeiten deine Versicherungen zu managen:

  1. Vergleichsportale (Wefox, Verivox oder Check24)
  2. Digitale Versicherer (Clark oder GetSafe)

Bei den großen bekannten Vergleichsplattformen kannst du alle deine Tarife im Detail vergleichen und erhältst sehr gute Versicherungsangebote. Es gibt fast keine Versicherung, die hier nicht mehr vertreten ist. 

Entscheide selber welche Versicherungen du wirklich brauchst, dann vergleiche Preise über die Vergleichsportale und erstelle eine kleiner Übersicht für dich selbst (zum Beispiel mit einem Versicherungsordner). 

Wann solltest du Clark oder Check24 nutzen?

Du willst einen digitalen Überblick über deine Verträge bekommen. Gleichzeitig willst du dich nicht komplett über detaillierte Versicherungsprodukte informieren, dann nutze Clark.

Du willst den günstigen Preis mit den besten Konditionen und weißt genau welche Versicherungen du brauchst und welche nicht dann benutze Check24.

Wie kündige ich digitale Versicherungsmakler?

Möchtest du einem digitalen Versicherungsmakler wie Clark ganz aufgeben oder nur einzelne Versicherungen bei Clark kündigen? Beides erfolgt schnell und problemlos. Möchtest du eine einzelne Versicherung bei Clark kündigen, kannst du in der App einfach via Chat Bescheid geben. Willst du den Versicherungsmakler ganz kündigen, dann schreibe eine kurze Email.

Vorsicht ist hier dennoch zu beachten, denn dein erteiltes Maklermandat (Clark, GetSafe oder Asuro), geht nicht direkt wieder zum vorherigen Versicherungsvertreter zurück. Das heißt, tritt jetzt ein Schaden auf musst du wieder selber bei der Versicherung anrufen oder deinen Versicherungsmakler wieder anstellen.

Solltest du dich jetzt für Clark entscheiden, bekommst du über meinen Link eine 30€ Prämie (Gutschein) für Clark. Klicke jetzt auf diesen Link, um dein Clark-Konto zu eröffnen 👉 Clark – Versicherungsmanager.

P.S. Sobald du bereit bist, sind hier 4 Wege, wie ich dir als Finanz-Nerd 🤓💸 helfen kann:

  1. 💰 Hiermit bekommst du deine Finanzen in den Griff (+150 Absolventen).
  2. 📈 Den erfolgreichen Vermögensaufbau mit ETFs schaffst du hiermit.
  3. 📊 Hiermit baust du dir dein diversifiziertes Performer-Portfolio (ab 100.000€ Vermögen).
  4. 🗣️ Ein 1:1 Coaching kannst du dir hier anfragen.

Werde Teil von 5.000+ Abonnenten, die ihr persönliches Wachstum schon gestartet haben 🚀

Jeden Freitag bekommst du meine 4 besten Tipps der Woche für erfolgreiche Finanzen, Gesundheit, Resilienz & Produktivität.

    *Du kannst dich jederzeit von meinem Newsletter wieder abmelden.

    Kommentar verfassen

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    Folge Andreas auf Instagram

    @andreasjansencom

    Scroll to Top
    [class^="wpforms-"]
    [class^="wpforms-"]
    [class^="wpforms-"]
    [class^="wpforms-"]
    [class^="wpforms-"]
    [class^="wpforms-"]
    [class^="wpforms-"]
    [class^="wpforms-"]
    [class^="wpforms-"]
    [class^="wpforms-"]
    [class^="wpforms-"]
    [class^="wpforms-"]