Millionär werden als Angestellter: 11.271€/Monat Nebeneinkommen

Wie wird man eigentlich Millionär?

Vincent Wilkomm (47) hat es geschafft, als Angestellter zum Millionär zu werden. Er kommt aus einer kleinen Stadt in der Lüneburger Heide und hat eine klassische Ausbildung als Techniker absolviert. Bis heute arbeitet er bei seinem Ausbildungs-Unternehmen und trotzdem hat er es schafft, Millionär zu werden.

Neben seinem Job hat er sich ein großes Nebeneinkommen von über 112.000 Euro im Jahr aufgebaut, was er in seinem Blog dokumentiert und wodurch er schließlich Millionär geworden ist. 

Im Interview sprechen wir darüber, wie er es geschafft hat über 11.217 € pro Monat an Nebeneinkünften zu erzielen, welche Rolle dabei seine Investitionen spielen und wie er seine finanzielle Freiheit für ein glücklicheres Leben nutzt. 

Das erfährst du im Podcast:

  • Welches Vincents größte Quellen für sein Nebeneinkommen sind. 

  • Wie er angefangen hat, sich ein passives Einkommen aufzubauen. 

  • Wie er während seiner Investitionsreise zum Millionär über 200.000 € verloren hat.

  • Was er dir raten würde, wenn du deine erste Million aufbauen willst. 

Du kannst hier sicherlich einiges über deinen Einkommensaufbau und Vermögensaufbau mitnehmen.

Ich wünsche dir viel Spaß im Podcast mit Vincent.

Die Podcastfolge findest du auf: 👉 Youtube | 👉 Spotify | 👉 iTunes | 👉 Amazon Music | 👉 Google Podcasts

Hier findest du alle Informationen zu Vincent: 

Wenn dir der Podcast gefällt, dann teile ihn gerne mit jemandem, dem er auch helfen könnte. 

Ich freue mich sehr über eine Bewertung oder eine Feedback-Nachricht unter dem YouTube Video oder über Instagram @andreasjansencom.

Danke fürs Zuhören!

Dein Andreas

P.S. Sobald du bereit bist, sind hier 3 Online-Kurse, die dir bei deinem persönlichen finanziellen Wachstum 💰 helfen:

  1. 💰 Hiermit bekommst du deine Finanzen in den Griff (+150 Absolventen).
  2. 📈 Den erfolgreichen Vermögensaufbau mit ETFs schaffst du hiermit.
  3. 📊 Hiermit baust du dir dein diversifiziertes Performer-Portfolio (ab 100.000€ Vermögen).

Über den Autor

Nach oben scrollen